Absage aller Freizeiten und Clubveranstalungen

Am 28. Oktober haben wir uns bei einem Vorstandstreffen intensiv über den weiteren Umgang des SSCD mit der aktuellen Entwicklung der COVID19 Pandemie beschäftigt. Laut Robert Koch-Institut gelten derzeit alle unsere Reiseziele für die kommende Wintersaison als Risikogebiet, was zur Folge hätte, dass laut aktuellen Bestimmungen alle Teilnehmer einen Test machen und sich in Quarantäne begeben müssten. Zusätzlich haben die zahlreichen Absagen der vergangenen und aktuellen Woche uns nun dazu bewogen, obwohl wir im Sommer noch der Meinung waren, dass wir unsere Freizeiten durchführen können, schweren Herzens alle Freizeiten nicht durchzuführen und abzusagen. Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, allen wintersportbegeisterten blutet da das Herz. Gerne hätten wir unseren Teilnehmern eine schöne Freizeit ermöglicht und möglichst viele von Euch auch diesen Winter wieder persönlich getroffen. Jedoch können und wollen wir als Verein nicht die Verantwortung dafür übernehmen, die Gesundheit der Teilnehmer, Freizeitleiter oder Übungsleiter zu gefährden. Wir haben uns schon jetzt für diesen harten Schritt entschieden, damit alle betroffenen Personen etwas mehr Klarheit haben. Ebenfalls wird es diesen Winter auch keine anderen Clubveranstaltungen geben. Dazu zählen die Winterwanderung und der Neujahrsbrunch 2021. In der Zwischenzeit wurden auch beide Weihnachtsmärkte von den jeweiligen Veranstaltern endgültig abgesagt.

Anstelle des jährlichen Clubheftes werden wir jedem Mitglied einen Flyer zukommen lassen, der uns alle an etwas bessere Zeiten erinnern soll. Besondere Umstände brauchen manchmal auch besondere Wege.

Auch wir vom Vorstand hoffen, dass es doch noch eine Möglichkeit gibt im kommenden Winter irgendwo Wintersport ausüben zu können. Sollte sich der Ein oder Andere entscheiden auf privater Ebene Ski oder Snowboard fahren zu wollen, würden sich unsere bekannten Partnerhotels sicher freuen, einige von Euch auch in diesem Winter begrüßen zu dürfen.

Der Vorstand des SSCD hofft auf Euer Verständnis für unsere Entscheidungen und bedankt sich schon im Voraus für die Treue zu unserem Verein, auch im kommenden Jahr. Die Gesundheit und der Schutz jedes Einzelnen steht für uns an erster Stelle.

Wir sind unglaublich traurig und freuen uns schon jetzt auf eine hoffentlich großartige Wintersaison 2021/22 mit Euch.

Anmeldung zur Familienfreizeit möglich

Ab sofort kann jeder der möchte sich hier für die FFZ 2021 anmelden. Ob wir dann im März nächsten Jahres wirklich anreisen können, wird die Zeit zeigen, lassen wir uns überraschen. 

Genauso werden wir vor Ort dann entscheiden, ob wir evtl. noch kurzfristig unsere Planungen des Tagesablaufes umstellen müssen. 

Wir hoffen jedoch, dass wir nächstes Jahr, wie in den Jahren zuvor, ohne jegliche Einschränkungen bei schönstem Wetter die Pisten genießen können und vielleicht auch ein Getränk zum Abschluss des Skitages im Schirm in Mandarfen.

Mitgliederversammlung 2020

Unsere Mitgliederversammlung findet am 21.08.2020 statt. In diesen besonderen Zeiten ist eine Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung bis zum 06.08.2020 möglich. Alle weiteren Informationen wurden vom Vorstand per E-Mail an alle Mitglieder verschickt.

Anmeldung Jugendfreizeit

Ab sofort ist die Anmeldung zur Jugendfreizeit 2020/21 möglich. Da es uns und euch in Meransen/Südtirol so gut gefallen hat, haben wir beschlossen dort noch einmal die Pisten und Hütten unsicher zu machen. Den Link zur Anmeldung findet ihr hier.

Absage Sommerfest

In der aktuellen Zeit sind die Wörter “ Planung und Planungssicherheit “ zu einem Fremdwort geworden. Was heute möglich ist, kann in der nächsten Woche schon wieder ganz anders aussehen, und unsere Gesundheit ist ein hohes Gut, auf das wir alle aufpassen müssen. Aus diesem Grund haben wir beschlossen, unser diesjähriges Sommerfest, das am 28. Juni 2020 auf der Haide hätte stattfinden sollen, abzusagen.

Verlegung Mitgliederversammlung

Aufgrund der aktuellen Situation verschieben wir unsere diesjährige Mitgliederversammlung. Sie findet nicht wie angekündigt am 24. April 2020 statt. Der neue Termin wird per E-Mail und hier rechtzeitig bekannt gegeben.